Montag, 30. Dezember 2013

[Re-Read-Rezension] Das Schicksal ist ein mieser Verräter



«Dann nahm ich mir einen Keks, schenkte mir Limonade in einen Plastikbecher und drehte mich um. Ein Junge starrte mich an.» (Seite 14)
 
 
Autor:  John Green
Übersetzer: Sophie Zeitz
amerik. Originaltitel: The Fault In Our Stars (2012)
Verlag: Carl Hanser Verlag
Seiten: 288
Erscheinungsdatum: 30.07.2012
ISBN: 978-3-446-24009-4
 
Gebunden: 16,90€
 

Klapptext:
 
„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.

Sonntag, 29. Dezember 2013

[Rezension] Amy on the Summerroad

 
 «... und in dem Moment ging mir auf, dass wir ja frei waren.» (Seite 294)


Autor: Morgan Matson

Übersetzer: Franka Reinhart

amerik. Originaltitel: Amy & Roger´s Epic Detour (2010)

Verlag: cbj

Seiten: 480

Erscheinungsdatum: 09.05.2012

ISBN: 978-3-570-40132-3

Taschenbuch: 8,99€


Klapptext:

Seit dem Tod ihres Vaters hat sich Amy völlig zurückgezogen. Als ob nicht alles schlimm genug wäre, beschließt ihre Mutter von Kalifornien an die Ostküste zu ziehen, und Amy soll nachkommen … im Auto mit einem wildfremden Jungen! Amy ist verzweifelt. Doch dann steht Roger vor ihr – total süß und irgendwie sympathisch. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und sind sich einig: Amys Mom hat sich für den Trip die langweiligste aller Strecken ausgesucht! Und so begeben sie sich kurzerhand auf eine eigene, wilde Reise kreuz und quer durch die Staaten. Und während Amy noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, merkt sie, wie sehr sie diesen Jungen mag ...


Samstag, 28. Dezember 2013

Erster Post!! :D

Hallo! :D

Ich freue mich total, dass du hierher gefunden hast! Herzlich Willkommen auf meinem Blog!! :)
Wie kam es zu diesem Blog?
Ich lese, seit ich in der Lage bin, aus Buchstaben Wörter zu bilden und ich liebe Bücher.
Vor einigen Monaten bin ich das erste Mal auf einem Bücherblog gelandet und da kam die Sache ins Rollen. Erst fing ich einfach an, Rezensionen zu verfassen. Ich merkte, dass mir das Spaß machte und schließlich beschloss ich, dass diese Rezensionen nicht auf meinem Laptop verschimmeln sollen und ich sie gerne anderen Leuten zeigen möchte.
 
Über die Rezensionen:
Die Rezensionen spiegeln meine Meinung wieder und ich versuche, die Bücher weitgehend ehrlich und fair zu bewerten. Wenn ich ein Buch nicht gut finde, heißt das nicht automatisch, dass dieses Buch auch schlecht ist. Aber ich denke, das sollte klar sein. ;-)
Ansonsten fehlt mir jede Übung, daher entschuldigt bitte, wenn die Rezensionen am Anfang noch nicht so erstklassig sind. Übung macht schließlich den Meister. Hoffe ich jedenfalls.
Ach ja, ich werde zwischendurch auch Re-Read-Rezensionen posten, ich hoffe, das macht euch nichts aus. :) Ich lese vor allem Fantasy, aber auch Thriller und Jugendbücher.
Über den Blog:
Ich werde hauptsächlich über Bücher schreiben. Allerdings bin ich Bloganfänger und habe eher weniger Technik-Erfahrung usw., also verzeiht mir bitte, wenn es am Anfang ein wenig am Design und Ähnlichem hapert, okay?
Ich freue mich über jede Mail und jedes Kommentar (ausgenommen Spam).
Eure  Dana