Mittwoch, 29. April 2015

Der stressige März stellt Rekord auf

Hallöchen! :)

Wer hätte es gedacht, da war noch was, nämlich der März. xD
Mein März war - wie die Überschrift unschwer erahnen lässt - relativ stressig, vor allem da es jede Menge Berufsinformationsveranstaltungen gab. Freie Zeit war Mangelware und dementsprechend überrascht war ich, dass ich tatsächlich sieben Bücher gelesen habe - im Jahr 2015 bisher die meisten in einem Monat.

 Die Blanche -Trilogie von Jance Christo habe ich gere-readet. Wie erwartet stellte diese, die zu meinen Lieblingsbüchern gehört, die Top des Monats. Meine natürlich spoilerfreie Reihenvorstellung findet ihr hier.
Blanche gehört einfach zu meinen Lieblingsprotagonistinnen, die Action-Szenen sind unglaublich unterhaltsam und der grandiose ironische Humor einfach umwerfend. *o*
 Das Mädchen mit dem Stahlkorsett (Rezi *klick*) von Kady Cross konnte meine Erwartungen nicht ganz erfüllen. Die Charaktere waren ein wenig stereotypisch und die Umsetzung leider eher oberflächlich. Dabei war die Idee aber gut und das Genre - Steampunk - definitiv eine Abwechslung.
 Die Stadt der besonderen Kinder (Rezi *klick*) von Ransom Riggs stellte eine gelungene, spannende Fortsetzung dar, in der man außerdem mehr über die Charaktere erfährt.
The distance between us (Rezi *klick*) von Kasie West (zu Deutsch Blaubeertage) war ein neuer Beitrag zu der Umsetzung meiner Entscheidung, mehr auf Englisch lesen zu wollen. Dabei war dieses Buch sehr verständlich und ich hatte so gut wie keine Probleme mit dem Verständnis. Die Liebesgeschichte selbst war humorvoll,süß und bescherte mir einige unterhaltsame Lesestunden.
 Glaskinder (Rezi *klick*) von Kristina Ohlsson hatte ich bei der Testleseaktion des Verlags gewonnen, dabei war mir aber entgangen, dass es sich um ein Kinderbuch handelt. *pfeif* Für die Zielgruppe ist das Buch aber durchaus empfehlenswert, da für jüngere Leser vermutlich eine unheimliche Atmosphäre und die Identifikation mit der Protagonistin gegeben sein dürfte.


Seit dem März folgt mir Buechergeplauder - Dankeschön.


Insgesamt bin ich mit dem März sehr zufrieden, sowohl was die gelesenen Bücher angeht als auch die Erfahrungen, die ich machen durfte.

Eure Dana ♥

15 Kommentare

  1. Ich finde deine Konsequenz beim Englisch lesen echt super! Ich habe diesen Monat mal wieder ein Kapitel von HP 4 auf Englisch geschafft :'D Das war schon das höchste der Gefühle xD

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wette, "The distance between us" ist aber auch um Einiges leichter zu lesen, da es Contemporary ist und ziemlich kurz und umgangssprachlich. ;)
      Immerhin ... Du kommst voran. ^^

      ♥♥♥

      Löschen
  2. ..... Ja, ich kommentiere gerade einen Monate-alten Post.... Tja... :D
    Von den Büchern habe ich bis jetzt nur von einem gehört und dafür habe ich von dem schon wirklich viel gehört... Tja... Anscheinend muss ich ein wenig nach holen. ;P
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht nichts, sowas mach ich auch manchmal. ;D
      Na ja, ich habe nicht die bekanntesten Bücher gelesen, aber gerade die "Blanche"-Trilogie kann ich definitiv empfehlen. ;)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. Ich meinte: Die Stadt der besonderen Kinder.
      Ja. Das hatte man bemerkt. ;)

      Löschen
    3. Was ja der zweite Teil zu "Die Insel der besonderen Kinder" ist - auch ein gutes Buch. ^^
      *hust* So offensichtlich? *hust*

      Löschen
    4. Ja, das ist er. Ich habe die Bücher nie gelesen, aber ich habe bis jetzt nue gutes gehört.... :D
      *hust* Ja. Ein wenig. *hust* ;)

      Löschen
    5. Stimmt, die Resonanz ist ziemlich positiv. ^^
      *hust* Sorry, aber mich irritiert ein wenig, dass niemand diese tolle Trilogie kennt. *hust*

      Löschen
    6. Japp.... :D
      *hust* Das wundert mich bei ziemlich vielen Reihen. ;D *hust*

      Löschen
    7. Ja, das ist es... Aber man versucht ja oft sein bestes das zu ändern, indem man die Reihe vielen Leuten empfiehlt.... :D

      Löschen
    8. Dadurch werden sie immerhin ein wenig bekannter. :D

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)