Freitag, 8. Mai 2015

Sisterhood of the World Bloggers Award #2

Hallo ihr Lieben,

ich wurde von der wundervollen Miss Duncebunt getaggt - vielen, vielen Dank!! ♥♥♥

Wie ihr vielleicht noch wisst, habe ich den Tag hier zu Beginn des Jahres schonmal gemacht, weswegen ich auch niemanden taggen werde, so viel im Voraus. Aber natürlich beantworte ich gerne die Fragen, zumal ich diese ziemlich toll finde. *o*





Die Regeln: Die gab's das letzte Mal noch nicht. xD
  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen/ ihren Blog. Done.^^
  • Poste das Logo auf deinem Blog. Findet ihr diese Regel auch so faszinierend? ;D
  • Beantworte die 10 Fragen, die dir gestellt wurden. Wird erledigt. *-*
  • Nominiere 10 Blogger und stelle 10 Fragen. Es gibt doch nichts übers Regelbrechen. *pfeif* xD

Die Fragen (und Antworten):


1.) Welchen Buchcharakter würdet ihr heiraten, wenn ihr müsstet, und warum?

Percy Jackson? xD Weil ... wartet, ist eine nähere Erklärung überhaupt notwendig? Ich meine, wir reden von Percy. *----*
Alternativ, um ein bisschen Abwechslung reinzubringen, könnte ich mich auch mit Mordan (Der Kuss des Kjer von Lynn Raven) ganz gut arrangieren. ^^ Oder mit Lincoln (Erwacht und Co. von Jessica Shirvington). Ash (Plötzlich Fee von Julie Kagwa) fand ich damals auch nicht schlecht. Oder Alex aus Du oder das ganze Leben (Simone Elkeles). ....
Hach, ja, was wäre das Leben nur ohne diese ganzen Buchtraumtypen? *-* Wo bleiben die denn bloß im echten Leben? :x

2.) Gibt es einen Fakt, den ihr aus einem Buch gelernt habt?

Mehr als nur einen! Hunderte! Tausende! Ich habe so viel aus Büchern gelernt ... ^^
Bestes Beispiel: Bücher über Mythologien. Vor allem Rick Riordan ist ein Meister darin, neben der Handlung auch noch zahlreiche Informationen über die Mythologie mitzuliefern. Letztens sollten wir im Unterricht Vorträge zu verschiedenen Mythologien machen und meine Sitznachbarin und ich bekamen die ägyptische Mythologie, von der ich vorher nicht viel mehr als die grobe Mumifizierung und die Pyramiden wusste. Dank Rick Riordan und seinen Kane Chronicles beschrieb ich aus dem Gedächtnis eine ganze Zeit mit den Dingen, die mir spontan einfielen.
Aber auch sonst lernt man aus Büchern einfach so unglaublich fiel, von kleinen Nebenfakten, die mitgeliefert werden, historische Ereignisse, Legenden bis hin zu Vorgangsabläufen, Kulturen, Traditionen, Krankheiten ...
Die Edelsteintrilogie hat mich einigen historischen Ereignissen bzw. Gesellschaftsweisen näher geführt (zum Beispiel weiß ich seitdem, dass der große Brand von London 1666 war xD), durch Draußen wartet die Welt (Nancy Grossman) habe ich Einiges über die Lebensweise der Amischen gelernt, durch Der Scherbensammler (Monika Feth) habe ich die multiple Persönlichkeitsstörung kennengelernt, in Und keiner wird dich kennen (Katja Brandis) habe ich was über das Zeugenschutzprogramm erfahren, ..... Das ließe sich jetzt nahezu endlos fortführen, die kleineren Nebenfakten, die immer mal wieder auftauchen, noch gar nicht mitbetrachtet.
Lesen ist eben auch Bildung. Selbst wenn man "nur" Jugendbücher liest.

3.) Welches Buch wolltet ihr zuletzt so richtig heftig gegen die Wand klatschen?

Wirklich absolut richtig heftig hat noch kein Buch Vom Winde verweht diesen Platz streitig gemacht. *hust* Ach ja, unsere liebe Scarlett ...

4.) Gibt es ein Lied, welches ihr mit einem bestimmten Buch verbindet?

Bestimmt. Das fällt mir nur gerade nicht direkt ein. xD
Lieder, die Büchern erwähnt werden, verbinde ich oft mit diesen, ein Beispiel ist "Hallelujah" von Bon Jovi, das ich mit Saphirblau (Kerstin Gier) verbinde. ^^ Ansonsten höre ich beim Lesen eigentlich sehr selten Musik, von daher funktioniert es auf diese Weise nicht.

5.) Welche Fantasywesen mögt ihr am meisten?

Äh ... schwierige Frage. Ich sag spontan aus dem Bauchgefühl heraus einfach mal Elben/ Elfen à la Tolkien.

6.) Welches Buch hat euch zuletzt richtig berührt?

Hm, so richtig auf eine emotionelle Art war das wahrscheinlich Die Bücherdiebin von Markus Zusak.

7.) Habt ihr früher mal ein Genre gelesen, das euch heute überhaupt nicht mehr interessiert?

*hust* Äääähhhmm ..... Pferdebücher .... *HUST*

8.) Nascht ihr beim Lesen gern mal oder gehen Schokoflecken auf den Seiten gaaar nicht?

In der Regel nasche ich beim Lesen nicht, weil mich Schokoflecken total nerven. Außerdem lenkt mich Essen (und Trinken) immer ein wenig vom Lesen ab und wenn man gerade so schön in der Geschichte drin ist ... ;)

9.) Habt ihr schonmal Bücher getauscht?

Nein. :x

10.) Stell dir vor, du hast ein Buch veröffentlicht. Würdest du die Rezensionen auf Amazon etc. lesen oder nicht?

Das wäre unfassbar unglaublich umwerfend - aber hey, man wird ja träumen dürfen. xD
Also: Ich denke schon, weil positive Resonanzen natürlich das Selbstwertgefühl steigern (ganz wundervoll psychologisch betrachtet ^^), man vor allem aber auch aus negativer (begründeter!) Kritik lernen kann - und darum geht es mir in der Regel auch. Natürlich kommt es immer drauf an, inwieweit man die Kritik nachvollziehen und umsetzen will - es gibt bestimmt immer Punkte, bei denen man sagt, ja, okay, aber ich hab meine Gründe dafür. ;)


Ganz liebe Grüße!
Eure Dana xxx

2 Kommentare

  1. *tanzt mit Ponpons für Percy* Hach - wie kann man ihn auch nicht lieben? :D

    Ich kann mich dir auch anschließen. Durch die Rick Riordan Bücher habe ich viel gelernt was Mythologien angeht. :) Gerade recherche ich ja für ein eigenes Buchprojekt ägyptische Mythologie, und als ich mir den Osiris Mythos angeguckt habe, habe ich mich an die Kane Chronicles erinnert, die diesen Mythos ja (im ersten Buch, soweit ich zumindest weiß) behandelt. Daran merkt man einfach, dass Riordan Recherche beherrscht!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung - unmöglich? :D

      Ja, als ich anschließend für den Vortrag recherchiert habe, hatte ich die ganze Zeit die Bilder aus den Büchern im Kopf. :D Unglaublich wie viel detailreiche und soweit ich das beurteilen kann auch korrekte Recherche der Mann in seine Büche steckt. *-*
      Ouuuh, ein Projekt zu ägyptischer Mythologie? *o* Klingt cool!

      Liebe Grüße auch an dich! ♥

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)