Mittwoch, 28. Oktober 2015

[Rezension] Silber - Das dritte Buch der Träume


Autor: Kerstin Gier

Verlag: FJB

Seiten: 464

Erscheinungsdatum: 08.10.2015

ISBN: 978-3-8414-2168-5

Gebunden mit Schutzumschlag; 19,99€



Silber-Trilogie:


ACHTUNG - ENTHÄLT SPOILER ZU DEN VORGÄNGERN!!


Klappentext:

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. 
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …

Äußere Erscheinung:

Ich liebe liebe liebe diese Gestaltung!! *o* Allein dieses silberglänzende Cover, das neue Motiv unter dem Cover, die zahlreichen Verzierungen im Buch - arrww. *-------* Ich liebe die Gestaltung einfach! ♥

Meine Erwartung:

ES IST ENDLICH DA!!!

Meine Meinung:

Ich begann das Buch zu lesen und hatte dieses Gefühl, ich käme nach Hause. Wie eine Tasse warmer Schokolade erschien mir das Lesen dieses wundervollen Buches, ich kuschelte mich in mein Bett und genoss jedes Wort.

Kerstin Giers einzigartiger Schreibstil konnte mich auch dieses Mal wieder bestens unterhalten, wer sonst könnte akustische Verständigungsprobleme auf einer Party so amüsant wiedergeben? Der Sarkasmus, die schlagfertigen Dialoge, die ironischen Kommentare - all dies brachte mich auch dieses Mal wiederholt zum Grinsen.
Und genau dieser Schreibstil ist einer der Gründe, weshalb ich die Trilogie so liebe.

Was soll ich sagen, auch der Rest steht den Vorgängern in nichts nach.
Die Handlung ist immer noch originell und spannend. Dazu kommt diese manchmal leicht unheimliche Atmosphäre. Das Buch fesselte mich und ich las es in einem Rutsch durch.
Ach ja - Secrecy ... ich hatte da ja schon so meine Vermutungen. ;)

Und auch das Wiedersehen mit all den Charaktere, die man ins Herz geschlossen hat (oder, wie in Arthurs Fall, auch nicht so sehr) war wie nach Hause kommen.
Liv, die selbstbewusste, schlagfertige Liv, diese tolle Protagonistin, von der sich so viele andere YA-Protagonistinnen eine Scheibe abschneiden könnten (oder auch nicht, schließlich wollen wir sie ja als Ganzes behalten), der süße Henry (ist mir egal, was ihr denkt, ich bin Team Henry, weil ich Grayson echt nur als einen wenn auch unglaublich süßen Bruder betrachten kann), erwähnter Grayson, die unglaublich niedliche Mia, die so liebenswerte Lottie - und auch alle anderen. Auch Persephone. Und sein wir mal ehrlich, das Bocker haben wir doch auch irgendwie vermisst, nicht wahr? xD

Und am Ende legte ich das Buch ebenso glückselig wie wehmütig beiseite, denn trotz des warme-Schokolade-Gefühls im Bauch wurde (und werde) ich mit der Tatsache konfrontiert, dass auch diese Trilogie nun ein Ende gefunden hat. Was mich nicht davon abhalten wird, sie mit Sicherheit sehr oft zu re-readen.

Fazit: Wieder unglaublich toll, witzig, wie warme Schokolade und dennoch spannend und fesselnd!




Quelle Cover & Klapptext: Fischer Verlage

4 Kommentare

  1. AUF DIESE REZENSION HABE ICH GEWARTET!!!! ARRRRGHHHHHH!!!! WILL DAS BUCH AUCH LESEN, OMG.

    Okay, es geht in normaler Rechtschreibung weiter ☺
    Es freut mich ungemein, dass es dir so gut gefallen hat. Ich möchte es auch soo sehr lesen, aber in Kirgistan bekomme ich das Buch wohl eher nicht :D Daher werde ich mir das Hörbuch reinziehen, denn besser so, als gar nicht.
    Zu Secrecy habe ich auch schon Vermutungen.

    Kannst dich schon mal freuen (oder auch nicht xD), dass ich dich nach dem Lesen nerven werde. Ich sehe es schon kommen, dass ich ein Wrack danach sein werde. So wie immer, wenn eine Reihe beendet wird.

    Ganz liebe Grüße ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sollten sich schämen, dass sie diese Bücher nicht haben. :D
      Aber besser Hörbuch als gar nichts - ich wünsche dir schon mal ganz, ganz viel Spaß beim Hören, Liebes!! ♥♥ Und wenn du dann wieder in Deutschland bist, kannst du dir ja das wunder-, wunderschöne Buch kaufen, hehe. ;)
      Ich bin mal gespannt, ob sich deine Vermutung bestätigen - soll heißen: Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich nervst. Ich liebe es, über Bücher zu reden - deshalb habe ich ja diesen Blog. ;D Aber ich war auch ein Wrack und bin es immer noch. xD

      Ganz, ganz liebe Grüße ♥♥♥

      Löschen
  2. Das Buch ist so toll, nicht wahr? *-* Bin voll traurig, dass es schon wieder vorbei ist. Aber wozu hab ich die Bücher denn im Regal, wenn ich die nicht ganz oft nochmal lesen würde :p Hoffe so sehr, dass Kerstin Gier noch weitere Jugendbücher rausbringen wird, ihr Schreibstil ist einfach so leicht und lustig, dass ich mir wünsche, dass viele Bücher auf diese Art verfasst wären. Dann hätte ich viel mehr Spaß, besonders da ich in letzter Zeit irgendwie nur an durchschnittliche bis mega schlechte Bücher gerate ._.
    Das mag jetzt vielleicht etwas böse klingen (eigentlich sollte man jedem Buch eine Chance geben), aber ich bin so froh, dass ich dir Spellcaster vom Hals halten konnte xD Ehrlich mal das Buch ist so grottig, das kann man einfach keinem zumuten. Ich habe selten so schlechte gelesen, aber die Evernight Reihe der Autorin hat mir schon etwas gezeigt, dass sie wohl nicht ganz so ne Ahnung von Liebesgeschichten und deren Entwicklung hat oder diese einfach nicht schreiben kann.

    Alles Liiebe
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall. *-* Und ich bin mir sicher, dass ich die Trilogie noch sehr oft lesen werde - oder sie nur aus dem Regal nehme, um die Cover zu bewundern. ^^ Und ich würde mich so freuen, wenn Kerstin Gier eine neue Jugendbuchreihe schreiben würde! *o* Ich hoffe, dass sie es tut und wir uns auf eine weitere zauberhafte Geschichte aus ihrer Feder freuen können. ;)
      Es gibt solche Bücher, von denen man einfach nur abraten muss. :D Ich bin froh, dass du es dir stellvertretend angetan hast (was jetzt auch irgendwie böse klingt, tut mir leid :x), weil ich es somit nicht versehentlich lese. Danke daher. ;)

      Alles Liebe auch an dich! :)

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)