Dienstag, 10. November 2015

Unpopular Opinion Book Tag

Hallöchen,

ich wurde von der lieben Katja getaggt - danke!

Was mich bei den Fragen dieses Tags unglaublich stört, ist das "jeder", weil das doch ziemlich eng gegriffen ist. Gerade in Sachen Zu- und Abneigung kommt es nunmal selten bis gar nicht vor, dass wirklich "jeder" ein Buch hasst oder liebt und daher hab ich mich entschlossen, das "jeder" geflissentlich zu ignorieren und im Kopf durch "die meisten" zu ersetzen. Just to say it.

1.) Ein Buch oder eine Reihe, die sehr beliebt ist, die du aber nicht magst.

Das ist einfach: Obsidian (Jennifer L. Armentrout). Ein riesiger Hype, so viele, die diese Reihe über alles lieben - und ich, in deren Augen zumindest der erste Teil aus lauter Klischees und mehr als bekannten Elementen besteht. Mich konnte es so gar nicht überzeugen.

2.) Ein Buch, das jeder hasst, du aber toll findest.

Finding Sky (Joss Stirling) kriegt oft ziemlich mittelmäßige Bewertungen, und obwohl ich die Kritik nachvollziehen kann, mag ich es dennoch.
Aber ein Buch, das wirklich gehasst wird? Da fällt mir nichts ein.

3.) Ein OTP, das du nicht magst oder eine Dreiecksbeziehung, bei der deiner Meinung nach der Protagonist mit der falschen Person zusammengekommen ist.

Wie hier mal beschrieben, neige ich dazu, gar nicht erst für den potenziellen Verlierer in einem Dreieck mitzufiebern, sodass es mir in der Regel nicht schwerfällt, mich mit der Wahl der Prota zu arrangieren. ^^

4.) Ein beliebtes Genre, für das du dich nicht erwärmen kannst, aber das scheinbar jeder sonst mag.

Wie gesagt mag ich kein Erotik, weil mich das langweilt. Allerdings würde ich das auch nicht direkt unter "beliebte Genres" einordnen. 
New Adult wird dagegen mittlerweile ziemlich gehypt, während ich dieses Genre mit einer gewissen Skepsis betrachte, weil ich das Gefühl habe, dass die meisten Geschichten demselben Muster folgen ... was bei Young Adult zugegeben des Öfteren auch der Fall ist. Dennoch reizt mich NA jetzt nicht sonderlich.

5.) Ein beliebter Charakter, den du einfach nicht leiden kannst, obwohl ihn/ sie jeder mag.

Daemon Black? xD 
Mit Tobias aus  Allegiant (Veronica Roth) mag ich auch nicht mehr wirklich, auch wenn ich Four mag. Falls jemand das versteht. xD

6.) Einen beliebten Autoren, den jeder außer dir mag.

Aber ich kenne die doch alle nicht persönlich ...
... okay, bezogen auf die Bücher. Okay. Ich mag den Schreibstil von Jennifer L. Armentrout, aber ihre Bücher haben mich bisher alle enttäuscht. :x

7.) Ein stilistisches Mittel in Büchern, das du nicht mehr sehen kannst (z.B. die "verschollene" Prinzessin, der korrupte Herrscher, Dreiecksbeziehungen etc.)

Definitiv Dreiecksbeziehungen, die kann ich echt nicht mehr ab. >.< 

8.) Eine beliebte Reihe/ Trilogie, an der du - im Gegensatz zu allen anderen - kein Interesse hast.

Ist eine Trilogie etwa keine Reihe? o.O
An der Chroniken der Unterwelt-Reihe (Cassandra Clare), die ja so unglaublich gehypt wird, habe ich im Moment nicht das geringste Interesse. Und noch weniger an der Shadow Falls Camp-Reihe (C.C. Hunter).

9.) Eine Buchverfilmung, die du besser findest als das Buch.

Der Stammleser weiß, dass ich kaum Buchverfilmungen sehe, daher gibt es auch keine Buchverfilmung, die ich besser finde als das Buch. ^^


Ich habe absolut keinen Überblick, wer diesen Tag gemacht hat und wer nicht und bin gerade zu faul, das nachzugucken ... daher: Wer noch nicht getaggt ist, wird jetzt von mir getaggt. ;)

Alles Liebe, Dana

6 Kommentare

  1. Haha, ich glaube, ich muss diesen Tag nur mitmachen, um bei dem Stilmittel-Punkt "Prophezeiungen" anzubringen :D
    Und mit der "Niedermachung" von Jennifer L. Armentrout habe ich aus iiirgendeinem Grund gerechnet ;D

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, tu das. Fühl dich getaggt. Bzw. ich tagge dich dann mal hiermit. xD
      *hust* Sorry. xD Das ist so meine Enttäuschung im YA-Bereich. ;D

      ♥♥♥

      Löschen
  2. Boah, lass ja die Finger von Shadow Falls Camp. Glaub mir. Lass es. Tu es dir nicht an. Du wirst es nur bereuen und dich dafür hassen. Ich spreche von weiser Erfahrung.
    Spaß :D Wenn du es lesen willst, go for it. Aber ich habe das Buch GEHASST. GEHASST!!! (ja, das musste jetzt sein)
    Ansonsten wird der arme Tobias von vielen nicht gemocht, wobei Four so krass geliebt wird. Ich mag beide. Und Daemon mag ich auch (ab dem dritten oder vierten Buch).
    Und Finding Sky ... nicht meins :D

    Alles Liebe ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe so die Ahnung, dass ich es auch hassen würde. xD Allein schon, weil ich gehört habe, dass die 4 Typen (oder mehr? o.O) haben soll. Liebesdreieck nervt mich ja schon, 3 Typen überschreitet dann definitiv meine Toleranzgrenze, aber VIER?! o.O Nein, danke. Kann ich sehr gut drauf verzichten. ^^
      Naa gut, Dameon kenne ich ja nur aus dem ersten Teil. :D Und Tobias war mir teilweise einfach zu sehr - sorry - Weichei. ^^ An sich finde ich seinen Hintergrund auch ganz cool, aber seine Handlungen und Gedanken vor allem im dritten Teil haben mich genervt. ^^
      "Finding Sky" habe ich gelesen, als ich noch nicht so hohe Ansprüche hatte - ich bin mir nicht sicher, ob ich es genauso gut finden würde, wenn ich es heute lesen würde, da es zugegeben ziemlich klischeehaft ist, aber ich liebe den Sarkasmus und Sky. ;)

      Dir auch alles Liebe! ♥♥♥

      Löschen
  3. "Mit Tobias aus Allegiant (Veronica Roth) mag ich auch nicht mehr wirklich, auch wenn ich Four mag. Falls jemand das versteht. xD"
    Ich weiß absolut was du meinst xD Boah, hab ich den Typen so gehasst in dem Buch. Da hat Veronica Roth seinen Charakter total versaut. Bahhhh. Ich könnt mich noch ewig drüber aufregen. :D

    Was du mit NA ansprichst kann ich nur nachvollziehen. Probiere mich gerade am dem Genre - bin nicht sehr begeistert... mal schauen. xD

    Schade, dass du nicht so an die "Chroniken der Unterwelt" interessiert bist. Das ist einer meiner allerliebsten Buchreihen die ich auch damals echt verschlungen habe. Vielleicht interessiert dich ja der Spinoff ("Chroniken der Schattenjäger" bzw "The Infernal Devices"), die Reihe hat mich persönlich mehr begeistert und sie hat auch nur drei Bücher. Aber wenn du sie gar nicht anrühren willst gibt's noch die TV Serie die es ab Januar auf Netflix gibt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Danke! Endlich jemand, der mich da voll und ganz versteht. :D
      Four hatte so ein cooles Potenzial und dann DAS. Ich glaube ja immer noch, dass der ausgetauscht wurde. xD

      Colleen Hoover? ^^

      Ich schätze, ein Problem ist, dass ich mal dezent oder auch weniger dezent gespoilert wurde und mir seitdem die Lust vergangen ist. :x
      Wobei die Wahrscheinlichkeit noch geringer ist, dass ich die Serie gucke, weil ... na ja, Buchverfilmung. xD

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)