Samstag, 23. April 2016

[Gequatsche] Erschütternde Neuigkeiten aus dem Verlagsprogramm und: Superhelden bald in Buchform?

Herzlich Willkommen zu meinem 300. Post! *party* :D


Ich bin gerade ein wenig genervt von Verlagen. Genauer gesagt, vom Heyne fliegt-Verlag. Anstoß dazu gegeben hat mir dieser Post von Chianti, der an sich ja ziemlich toll war.
Ich hab dem Verlag ja verziehen, dass er Cold Fury nicht weiter übersetzt hat, weil die Reihe nun mal nicht sonderlich bekannt ist. Darüber, dass auch Anna im blutroten Kleid nicht weiter übersetzt wird, bin ich weniger glücklich, weil das Buch schon verbreiteter ist und zudem ziemlich gute Resonanzen bekommen hat. Aber was ich jetzt den geplanten Neuerscheinungen entnehme, toppt alles.

Ich warte ja schon seit Ewigkeiten darauf, dass der dritte Unsterblich-Teil endlich mal auf Deutsch erscheint, weil ich besonders den zweiten Band geliebt habe. 
Ich habe also ungeduldig mitangesehen, wie diese ersten beiden Teile nach und nach als Taschenbuch erschienen sind, wobei ich das Cover der gebundenen Ausgabe einfach schöner finde. Ich meine, das des Taschenbuchs ist schon irgendwie cool, aber ich finde, das mit dem Schwert passt besser und irgendwie sehe ich bei den Federn keinen Zusammenhang.
Das wäre ja auch nicht weiter tragisch, hier taucht jetzt aber endlich der dritte Teil im Verlagsprogramm auf. Allerdings - er ist bisher nur als Taschenbuch gelistet. Was den Verdacht sehr nahe legt, dass er höchstwahrscheinlich nicht als Hardcover erscheinen wird.
Das wiederum verstehe ich nicht, da Julie Kagawa eine Bestsellerautorin ist ergo sich ihre Bücher eigentlich ziemlich gut verkaufen. Zudem sähen die Hardcover neben den anderen Büchern der Autorin (wie z.B. der Plötzlich Fee-Reihe) besser aus. Ganz zu schweigen davon, dass ich die Reihe bisher nur im Hardcover-Format besitze.

Ähnliches Spiel bei Angelfall. Auch da fiebere ich seit Monaten der Übersetzung des zweiten Teiles hin, doch auch der ist hier nur als Taschenbuch gelistet. Auch der erste Band soll nun im August als Taschenbuch erscheinen (hier). Ich besitze ihn ja auch nur als Hardcover. Weshalb ich hier mit hoher Wahrscheinlichkeit ins Englische wechseln werde.

Dasselbe im Knaur-Verlag mit dem dritten Teil der Die Insel der besonderen Kinder-Reihe. Auch bei dieser besitze ich die ersten beiden Teile als Hardcover, doch der dritte Teil "Die Bibliothek der besonderen Kinder" ist hier nur als Taschenbuch gelistet.

Ich halte die Wahrscheinlichkeit für relativ gering, dass die Fortsetzungen noch als Hardcover erscheinen, wenn sie jetzt schon und ausschließlich als Taschenbücher gelistet sind, was ziemlich schade ist. Und deprimierend. Was sagt ihr dazu?


Kommen wir mal wieder zu ein paar interessanteren Neuigkeiten.

Nachdem ich letztens auf der Autorenseite von Sarah J. Maas herausgefunden habe, dass am sechsten September voraussichtlich der fünfte Throne of Glass-Teil unter dem Titel "Empire of Storms" erscheinen wird - WOHUUUU! - und einen kleinen Fangirl-Ausraster hatte, habe ich noch etwas anderes entdeckt. Und zwar ein Projekt, bei dem vier amerikanische YA-Autoren Jugendbücher mit bekannten Superhelden veröffentlichen wollen.
Aus diesem Artikel geht hervor, dass sich demnach Sarah J. Maas um Catwoman, Leigh Bardugo (den meisten vermutlich von Grischa bekannt) um Wonder Woman, Marie Lu (Legend) um Batman und Matt de la Pa (hat von dem schon mal jemand was gehört? :'D) um Superman kümmern werden. Die Bücher sollen dann in chronologischer Ordnung erscheinen, beginnend mit Wonder Woman im August 2017.

Was haltet ihr von dieser Idee? Ich bin gespannt auf eure Meinung dazu. ^^


Ich wünsche euch einen wunderschönen Welttag des Buches! ♥
Eure Dana

8 Kommentare

  1. Hey Dana :)
    Unsterblich 3 regt mich auch echt auf ... Ich meine ich finde es klasse, dass es übersetzt wird, aber ich habe jeder JK Buch bisher im HC Format, auch Unsterblich - Das sieht so scheiße nachher aus >.<
    Die Jugenbuch-Superhelden Sahche hört sich toll an!!!
    Vor allem da ich die Bücher von Lu, Maas und Bardugo total gern mag :D (Kein Plan wer der letzte ist)
    Toller Post!

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,
      geht mir genauso, ich besitze von ihr die komplette "Plötzlich Fee"-Reihe und "Plötzlich Prinz" soweit übersetzt - das hätte so cool im Regal aussehen können. -,-
      Dito, bisher konnten mich die Werke der Autorinnen nur begeistern. :D

      LG ♥

      Löschen
  2. Hey,
    das mit dem Cover/Buchformaten kann ich gut verstehen :D Leider :D zum Glück betrifft mich keins der oben genannten Bücher. :D
    Das mit Superhelden finde ich klingt interessant, und ich würde es mir bestimmt mal angucken :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Callie,
      es sind ja leider alles ziemlich gute Reihen. -,- Die es auch wert wären, als Hardcover herausgebracht zu werden. :x
      Ich bin schon gespannt, was daraus wird. ^^ Und ob die Bücher übersetzt werden.
      LG ♥

      Löschen
  3. Hey Dana :)

    Angelfall habe ich ja (zum Glück) schon im Englischen gelesen und fand die ganze Trilogie super, musst du unbedingt bald lesen! :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chianti,

      ich fand den ersten Teil auch super, hatte ihn aber auf Deutsch gelesen ... Na ja. Dann werd ich wohl auf Englisch umschwenken müssen. *seufz*

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  4. Hallöchen Dana,

    mich ärgert siwas auch immer, besonders, wenn eine Reihe einfach nicht weiter übersetzt wird!

    Die Idee mit den Superhelden finde ich großartig und ich würde sie auf alle Fälle lesen :)

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,

      dann frag ich mich doch, ob die Verlage manchmal was gegen ihre Leser haben. xD

      Man darf gespannt sein, denke ich. :)

      Liebste Grüße ♥

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)