Dienstag, 13. Dezember 2016

[September] Mehr Spätsommer als Herbst

Hallo ihr Lieben,

ähnlich verspätet wie der August folgt nun auch der September, mit ähnlich schlechter Bildqualität. *hust* 

September bedeutete Unterricht, Klausuren und erstaunlich warme Temperaturen - zum Lesen bin ich leider nicht sonderlich viel gekommen, sodass es auf vier Bücher hinausläuft, die aber allesamt recht gut waren. Rezensionen sind wie üblich im Titel verlinkt.


Zu Beginn des Monats habe ich die ersten beiden Teile dieser doch eher unbekannten Trilogie von Maggie Stiefvater gelesen.
Während Lamento noch eher stereotypisch, wenn auch durchaus unterhaltsam war, wird Ballade schon tiefgründiger und arbeitet die Idee rund um irische Feenlegenden weiter aus.

LÚM (Eva Siegmund) enthielt ziemlich viel Potenzial, das aber leider in meinen Augen nicht vollständig genutzt wurde, vor allem weil das Buch als Einzelband nicht sonderlich viel Platz dafür bot. Nichtsdestotrotz bot es aber eine spannende Unterhaltung.
Nacht ohne Sterne war dann mein Top des Monats, vor allem, weil es meinen persönlichen Geschmack traf. Mich hat diese fantastische Geschichte mit den zwei Fronten aus Licht und Dunkelheit, die alles andere als klar Gut und Böse sind, in seinen Bann gezogen. Daran war auch der bildreiche Schreibstil nicht unbeteiligt, ebenso wie die vielschichtigen Charaktere und der Weltenaufbau.


Wenn ich das so betrachte, dann war das noch deutlich erfolgreicher als die anderen Monate dieses Jahres. xD Was daran liegt, dass ich momentan im Schulstress versinke und generell einfach keine Zeit habe.

Eure Dana ♥

2 Kommentare

  1. Huhu meine liebe Dana,

    na da hast du ja trotz Schulstress im September viel gelesen. Das ist doch schön :) Ich glaube mein September lief deutlich schlechter als dein Monat, aber das ist bei mir so wieso gerade so. Vor allem wird es mir jetzt am Jahresende bewusst und ich noch mal auf mein Lesejahr schaue, sehe ich, dass die Anzahl der Bücher doch etwas nachließ.

    Maggie Stiefvater ist wirklich eine tolle Autorin. Die beiden Bücher (dass es eine Trilogie ist, hab ich erst durch dich erfahren) standen jahrelang auf meiner WuLi. Erst letztens hab ich sie ausgemistet und die Reihe auch mit raus genommen. Irgendwie war ich der Meinung, dass das nicht mehr zu mir passt. Keine Ahnung wieso :D

    Naja wie auch immer, ich wünsche dir noch ein paar schöne entspannte Tage im Jahr 2016 ;)

    Lass es dir gut gehen <3
    Deine Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Cata,

      gerade in der letzten Zeit ist mir das leider nicht mehr gelungen. ^^ Aber hey, manchmal nimmt uns unser restliches Leben auch ein bisschen mehr in Anspruch und dann ist es eben so. Wir sind ja schließlich nicht dazu gezwungen, eine bestimmte Menge an Büchern zu lesen. ^^

      Na ja, man merkt den Bücher an, dass sie nicht so gut wie spätere Werke von ihr sind, auch weil ihr Stil noch nicht so entwickelt ist. Den dritten Band will sie anscheinend auf jeden Fall noch schreiben, nur das Wann ist die Frage. Und ob er übersetzt würde, da der PAN-Verlag ja nicht mehr existiert.

      Danke, das wünsche ich dir auch! ♥

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)