Sonntag, 8. Januar 2017

Bookish Sunday #10 - Lieblingsgenre und Leserekord


Hallo ihr Lieben.

heute gibt es bei der Aktion von Ines wie an jedem fünften Sonntag zwei Fragen:

Was ist dein Lieblingsgenre und wieso?

Eindeutig Fantasy, weil sich hier am meisten die Möglichkeit offenbart, abzuschalten, indem man in eine andere Welt eintaucht und den eigenen Alltag, die eigenen Probleme oder auch einfach nervigen Teile des Lebens, wie beispielsweise Stress, für ein paar Stunden verlässt.
Außerdem bietet Fantasy eine so große Spannbreite an Möglichkeiten, das Was-wäre-wenn, der Bezug zu alten Mythen und Legenden erzählt in epischen Kämpfen, die doch irgendwie auch wieder Alltag und Gesellschaft widerspiegeln - kann man diese Faszination überhaupt in Worte fassen? :D

Was war dein schnellster Leserekord (x Bücher in x Zeit gelesen)?

Oha, das weiß ich so gar nicht. :D Also, wenn ich Ferien habe und den ganzen Tag lese, schaffe ich auch durchaus 1-2 Bücher pro Tag, aber einen Überblick habe ich da nicht. 
Wenn ich mich recht erinnere, habe ich die sechs Bände von "Vampire Academy" (Richelle Mead) damals innerhalb von drei, vier Tagen durchgelesen, weil sie so unglaublich fesselnd waren. Nur so als Beispiel. ^^


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Eure Dana 


PS: Mein Gewinnspiel läuft noch bis nächste Woche.


6 Kommentare

  1. Hey :-)
    Wow eine ganze Reihe in paar Tagen ist echt stark! So etwas habe ich glaube ich noch nie gemacht :-)
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fiorella,

      ich muss zu meiner Verteidigung sagen, dass ich Ferien hatte, generell relativ schnell lese und diese Reihe SEHR fesselnd ist. Die Sorte "ich wollte doch schon vor einer Viertelstunde das Buch beiseite legen"-fesselnd. ^^

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey Dana,

    einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Du hast ja echt einen hammer Rekord aufgestellt. So einen habe ich noch nie geschafft.
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen,

      ich glaube, das wurde auch sehr dadurch begünstigt, dass ich den ganzen Tag frei hatte - und dass die Bücher so unheimlich fesselnd waren. ^^

      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  3. Hey :)

    Also ich bin ja eine ziemliche Langsam-Leserin^^ Ich lese zwar täglich ein bisschen, aber meist schaff ich es nur abends und dann bin ich so müde, dass es nicht so viele Seiten werden. Ich würde gerne mal 2 Bücher am Tag lesen, aber das würde ich nie schaffen :D

    Wobei, irgendwo gibt es diese Aktion "7 Bücher in 7 Tagen", da habe ich noch nie mitgemacht, aber es fasziniert mich immer so, dass ich das gerne mal ausprobieren würde. Vielleicht auch nur für mich.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lena,

      ich muss sagen, sowas würde ich auch echt nur schaffen, wenn ich den ganzen Tag nichts anderes täte ... Und das ist mittlerweile nicht mehr so ganz möglich. Allgemein schaffe ich es momentan kaum zu lesen, von daher war das vor allem hypothetisch. ^^
      Abgesehen davon denke ich auch nicht, dass es Sinn macht, sich da irgendwie zu stressen. Lieber ein Buch genießen, als durch die Seiten zu hetzen. ;)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)