Sonntag, 12. Februar 2017

Bookish Sunday #13 - Ein Buchcharakter, mit dem ich tauschen würde und eine außergewöhnliche Fähigkeit, die ich gerne hätte



Hallo ihr Lieben,

heute bin ich wieder bei Ines' Aktion dabei, und wie bei jedem fünften Sonntag gibt es heute zwei buchige Fragen:

Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne tauschen?

Wenn mir mein Leben lieb ist, mit gar keinem. Zumindest nicht aus der Fantasy-Sparte.
Anscheinend ist mir mein Leben aber nicht so lieb, denn ich fände es schon unheimlich cool, außergewöhnliche Kräfte zu haben und "für das Gute kämpfen" zu dürfen, auch wenn das heißt, regelmäßig um sein Leben zu rennen ... aber ich hätte dann ja auch die Fähigkeiten dazu. xD
Aber da jetzt explizit einen Charakter zu nennen, ist schwierig. Celaenas Fähigkeiten aus "Throne of Glass" (Sarah J. Maas) wären schon ganz cool, aber ihre Situation ist natürlich ein wenig ... nennen wir es stressig. xD Soneas Fähigkeiten ("Die Gilde der schwarzen Magier", Trudi Canavan) wären auch cool. Selbiges gilt für Violet Eden ("Erwacht" ff., Jessica Shirvington). Ich fürchte, das könnte man noch ein Weilchen so weiterführen, ich kann mich da nicht so ganz entscheiden. :D

Welche außergewöhnliche Fähigkeit eines Charakters würdest du gerne selbst haben?

Oha. Kniffelige Fragen heute. xD
Ähm. Also mein Lieblingsmagieverständnis ist im Prinzip das aus "Die Gilde der schwarzen Magier" (Trudi Canavan), diese Fähigkeit, z.B. von Sonea, wäre also schon cool.  ^^ 


Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag! ♥
Eure Dana

6 Kommentare

  1. Hallo liebe Dana

    Was für witzige Antworten, ich musste gerade laut lachen. Ja, einige Charaktere und ihre Eigenschaften wären schon toll, aber so hat dann ja doch jedes Leben und jede Figur Seiten, die man dann nicht so gerne übernehmen würde. Tolle Antworten auf jeden Fall :-)

    Meinen Beitrag findest du übrigens hier: http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2017/02/bookish-sunday-12217.html und ich wünsche dir noch einen schönen und sonnigen Sonntag
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Livia,

      ich freue mich, dass ich dich unterhalten konnte. ;)
      Na ja, in jedem Fall hätte man mit zahlreichen Konflikten zu kämpfen, wobei das wirkliche Leben ja auch nicht viel anders ist. Es wird in keinem Fall ein rosarotes Paradies, aber das wäre ja auch irgendwie wieder langweilig. ^^

      Danke, das wünsche ich dir auch! :)

      Löschen
  2. Huhu,

    deine erwähnten Bücher sind jetzt nicht so mein Ding. Ich habe es mit Caelenas Geschichte versucht und fand die schon nicht so gut und Schwarze Magier 1 fand ich auch eher mittelmäßig. Ist kaum noch in Erinnerung geblieben. Ich könnte nicht mal mehr sagen was Soneas Fähigkeit war.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/02/12/bookish-sunday-34-fragen-zu-buchchakratere/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      haha, die Reihen gehören beide zu meinen Lieblingsreihen, aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. ;)
      Wobei Sonea einfach wie alle anderen über Magie verfügte. ^^

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Ich glaub, ich fänd die Frage auch schwer zu beantworten :D. Coole Fähigkeiten oder interessante Welten kommen halt immer mit jeder Menge teils lebensgefährlicher Herausforderungen, auf die ich gerne verzichten könnte ^^.
    Ich glaub, ich mag mein ruhiges Leben :D.

    Die Gilde der schwarzen Magier muss ich endlich mal lesen!

    Liebe Grüße :),
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass das aber auch immer seine Schattenseiten haben muss. :D Wobei ein paar Herausforderung möglicherweise auch ganz unterhaltsam wären. Aber auf Dauer? ^^

      Musst du. :D Das sag ich jetzt vor allem, weil die Trilogie zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehört. ;D

      Liebe Grüße :)

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)