Sonntag, 2. Juli 2017

Bookish Sunday #24 - Ungeeigneter Name und enttäuschender Hype


Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch,

heute wieder mit Ines' wöchentlicher Aktion, die diese Woche wieder zwei Fragen bereit hält:

Welchen Namen fandest du mal sehr ungeeignet, weil du ihn dir nie merken konntest o.ä.?

Ich gehe relativ seltsam mit Namen in Büchern um. Manchmal glaube ich fast, dass ich mir nicht mal die Namen an sich merke, sondern nur den Klang - aber vielleicht liegt das auch nur daran, dass ich es generell nicht so mit Namen merken habe. :D 
Generell bin ich da aber relativ offen und habe eigentlich eher keine Probleme damit, mir auch exotischere Namen zu merken oder sie auseinanderzuhalten. Außer Athene und Artemis. Da hab ich ewig gebraucht.
Was mir dazu allerdings einfällt, ist, dass in "The Iron Thorn" (Caitlin Kittredge) in der deutschen Übersetzung der Name der Protagonistin von Aoife in Moira geändert wurde, wo sich mir der Grund nicht so ganz erschließt.

Welches Buch hat euch enttäuscht, obwohl es stark gehypt wurde?

Ich hab das Gefühl, ich wiederhol mich, aber das dürfte definitiv "Obsidian" (Jennifer L. Armentrout) sein. ^^ Ich meine, das wird so unglaublich gehypt, aber ich fands vor allem stereotypisch.

Eure Dana ♥

4 Kommentare

  1. Huhu Dana :)

    Ich kann mir gerade den Titel von "True North - Wo auch immer du bist" absolut nicht merken. Diese Untertitel klingen irgendwie alle gleich :D
    Bei den Charakteren hatte ich Schwierigkeiten bei Tamar und Tolya, den Zwillingen aus der Grisha Trilogie ;)

    Die Lux Reihe habe ich immer noch nicht beendet und ich glaube auch langsam nicht mehr daran, dass ich das noch machen werde.

    Liebe GRüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Chianti,

      oh, Untertitel kann ich mir auch grundsätzlich nicht merken. xD Wobei man mit etwas kitschig-dramatischem grundsätzlich selten falschliegt ("verbotene Liebe", "dunkle Sehnsucht", ...). ^^
      Ich könnte mich nicht daran erinnern, dass ich damit ein Problem gehabt hätte, aber ja, generell sind ähnlich klingende Namen schnell problematisch. :x

      Ich hab nach dem ersten Band auch nicht mehr weiter gelesen. ^^ Allerdings höre ich immer öfter, dass anfängliche Fans in der Mitte abbrechen, weil sie irgendwann enttäuscht sind.

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Wenn eins lame war, dann war es Obsidian! :D

    Ich finds ziemlich spannend das du dir Namen so gut merken kannst. Ich hatte bei "Zorn und Morgenröte" VOLL das Problem mir die Namen zu merken... weil ich sie nicht aussprechen konnte. Namen die ich im Kopf nicht aussprechen kann, kann ich mir nicht merken xD Wusste nie wer wer ist und habe es jetzt erstmal auf Eis gelegt xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. xD

      Haha, ja, das war so ein Beispiel. Ich hab die Namen im Kopf gar nicht ausgesprochen, sondern mir einfach die Buchstabenzusammensetzung gemerkt - oder so. Ich weiß bis heute nicht so genau, wie die Protagonistin eigentlich geschrieben wird, aber wenn ich den Namen sehe, weiß ich, wer sie ist. :D

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)