Dienstag, 19. September 2017

Rückblick über den Juli 2017

Hallo ihr Lieben,

so, nun auch mal mein Rückblick über den Juli, so langsam bin ich fast wieder pünktlich. :D

Irgendwie bin ich im Juli nicht so wirklich zum Lesen gekommen. Ich war eine Woche im Urlaub, was eine ziemlich tolle Zeit war, und danach ... weiß ich auch nicht so genau. Ich war insgesamt ein bisschen in Erholstimmung, hab mich ein wenig meinem Sozialleben gewidmet und so.

Gelesen habe ich sechs Bücher, dabei eins re-readet, eben nicht herausragend, aber ganz stabil. ^^ Und auch diesmal weitgehend gute Bücher, ich hab momentan echt Glück. Die Rezensionen sind im Titel verlinkt.


 Wie bereits in meinem Juni-Rückblick angedeutet, habe ich die Red Rising-Trilogie von Pierce Brown beendet. Eine mitreißende, fesselnde und epische Science Fiction-Story mit einem starken Helden mit Ecken und Kanten, tiefgründigen Charakteren, einem faszinierenden Setting, überraschenden Wendungen und der ständigen Frage nach Gut und Böse, Richtig und Falsch der Handlungen - sowohl der zweite Teil Im Haus der Feinde als auch der Abschluss Tag der Entscheidung konnten mich absolut überzeugen.
 Um den zweiten Band zu lesen und weil das erste Lesen schon ein wenig zurücklag, habe ich Die Feenjägerin von Elizabeth May nochmal gelesen. Auch diesmal konnte mich die düstere Geschichte im Steampunk-Setting, basierend auf keltische Mythen, mit der starken Protagonistin, der Action und den unterhaltsamen Dialogen überzeugen.
Die Fortsetzung Die Feenjägerin - Das verbotene Königreich übertraf das sogar noch, zeigte sich ebenso fesselnd mit sehr vielschichtigen Charakteren, die alle eine Vergangenheit besitzen, und düsteren Hintergründen.

 Mit Rache und Rosenblüte von Renée Ahdieh habe ich eine weitere Reihe beendet. Nach einem etwas vor sich hindümpelnden Anfang nahm die Geschichte mit den starken Protagonisten ab der Mitte wieder Fahrt auf, ehe das Ganze dann gelungen aufgelöst wurde.
Im Rahmen einer Leserunde auf Wasliestdu habe ich Sakura von Kim Kestner gelesen. Obwohl mich die Idee mit dem Bezug zur japanischen Kultur faszinierte, fand ich die Handlung kaum überraschend und hätte mir mehr Ausarbeitung gewünscht, gerade in Bezug auf die Charaktere. Auch die Liebesgeschichte konnte ich leider überhaupt nicht nachvollziehen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!
Eure Dana ♥

8 Kommentare

  1. Wie kannst du dich nur deinem Sozialleben widmen?! Also wirklich Dana! xD
    Sechs gelesene Bücher - davon fast nur Highlights - können sich doch aber sehen lassen ;-) Ich halte mein Ziel "jeden Monat mindestens ein Buch" bisher sehr gut ein. Letztes Jahr hat das nicht so ganz geklappt :D

    Liebste Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es tut mir leid. :x Versehentlich kam ich auf die Idee, dass das auch mal ganz nett sein könnte ... aber ich bereue diesen Fehltritt zutiefst und werde mich SOFORT wieder in meine Einsamkeit verziehen. *mit großen Augen anfleh*

      Das klingt doch erfolgreich. :D Zumal du ja teilweise auch mehr liest. ^^
      Ja, ich bin auch zufrieden. Ich war trotzdem irritiert, weil ich sonst in schulfreien Monaten manchmal sogar im zweistelligen Bereich war, aber das ist ja eh nebensächlich. ^^

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  2. Hallo Dana :)

    6 Bücher ist doch toll! Da darf man sich auch mal dem Sozialleben widmen finde ich ;D. Ich bin immer noch unschlüssig ob ich bei Red Rising weiter lesen möchte. Ich fand Band 1 zwar gut, aber aaaah... ich kann mich irgendwie nicht dazu durchringen ^^'. Wahrscheinlich weil die Bücher so dick sind... ich weiß es nicht.
    "Rache und Rosenblüte" habe ich vor ein paar Tagen beendet und kann mich da deiner Meinung nur anschließen. "Sakura" habe ich noch auf dem SuB. Hoffentlich wird es mir besser gefallen als dir. Bisher mochte ich alles von der Autorin.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Insi,

      jaaa, ich weiß nicht, ich ringe noch mit mir, ob ich es bereue, soziale Kontakte gepflegt zu haben. Das geht so gegen dieses Einsiedler-Dasein. :x ;D
      Ich kann dir absolut empfehlen, weiterzulesen, meiner Meinung nach sind die Fortsetzungen sogar noch besser als der Reihenauftakt - vor allem, wenn du ein Politik, Intrigen und Taktik magst. Aber eben auch, weil die Schwarz-Weiß-Sicht zunehmend aufgelöst wird. Und weil eigentlich alle Charaktere Gründe für ihr Handeln haben.
      Ich drück dir die Daumen, dass dir "Sakura" besser gefällt, aber ich bin da recht optimistisch, ich stehe mit meiner durchschnittlichen Meinung im Vergleich zu den vielen begeisterten eher alleine da. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Hallöchen liebe Dana,

    wer pflegt denn heutzutage noch seine sozialen Kontakte ;) ? da bist du mit deinem Juli-Rückblick bald auf dem neusten Stand, so soll es doch sein ^^ Deine Bücher können sich aber echt sehen lassen, also jedenfalls von der Anzahl her, vom Inhalt kann ich das nicht beurteilen, da ich keins von denen gelesen habe, nicht mal "Rache und Rosenblüte" :D Aber das was du schreibst, waren es ja wirklich gute Bücher. Hoffentlich ist dein September bisher genauso gut ;)

    Liebe Grüße,
    Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Cata,

      stimmt eigentlich, vollkommen überbewertet sowas. ^^
      Vielleicht schaffe ich es ja, meinen August-Rückblick pünktlich Ende September zu bringen. ;D
      Da ich im September momentan nur Lieblingsbücher re-reade, sollte das kein Problem werden. xD

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  4. Hey liebe Dana,

    ich finde sechs Bücher sind eigentlich ein ziemlich guter Lesemonat :D
    Und Sozialkontakte, was ist das denn? ;)

    Red Rising ist eine Reihe, die ich auch endlich einmal anfangen möchte und wegen deiner absoluten positiven Rezension rückt sie auf meiner to Read Liste wohl ein wenig nach oben

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anna,

      ich bin auch durchaus zufrieden. :D
      Ja, das waren so merkwürdige ... Kreaturen. So Menschen. Die mit einem reden wollten. Fürchterlich! :o

      Ich kann sie dir absolut empfehlen, es ist eine tolle Trilogie - mitreißend, episch und tiefgründig!

      Liebste Grüße ♥

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)

-- Datenschutz: Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass Daten (Name, E-Mail-Adresse und deine IP-Adresse) zwecks der Zuordnung des Kommentares verarbeitet und gespeichert werden. Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung s. Datenschutzerklärung. --