Dienstag, 29. September 2020

Von Abschied und Rückkehr

Hallöchen,
 
okay, das ist man mal ein paar Wochen nicht auf Blogger und dann muss man auf einmal klarkommen mit diesem ... ich weigere mich, das als sinnvolles Update anzuerkennen. Wer hat sich das ausgedacht? Und wie krieg ich mein altes Blogger zurück?

Ich gebe zu, in den letzten Wochen der Endphase meiner Bachelorarbeit habe ich es nicht mehr geschafft, mich auf irgendwas anderes zu konzentrieren, zumal ich dann noch innerhalb kurzer Zeit eine letzte Hausarbeit schreiben musste. (Zu COVID-19. Wie bescheuert muss man sein, um in Pandemie-Zeiten auch noch ein Seminar dazu zu belegen?)
Von daher bin ich leider ein wenig sang- und klanglos verschwunden, was mir auch leid tut, andererseits ist es ja nicht so, als hätte ich nicht schon erwähnt, dass ich an meiner Bachelorarbeit sitze. Ich hoffe nur, ihr seid jetzt nicht alle verschwunden, sondern es gibt noch Menschen, die sich für meinen Kram interessieren, denn ich vermisse das Bloggen. :D
 
Jedenfalls habe ich vorletzten Sonntag erfolgreich meine Bachelorarbeit und meine Hausarbeit abgegeben und war dann erst mal eine Woche im Urlaub, und ich muss sagen, es ist ein wundervolles Gefühl, das erste Mal seit Februar nicht durchgehend irgendwelche wissenschaftlichen Arbeiten schreiben zu müssen. Zumal mein Semester auch erst im November wieder startet und ich daher jetzt endlich ein bisschen durchatmen kann. Bin noch ganz überfordert damit. 
Und es ist ein sehr krasses Gefühl, dass ich ab kommendem Semester im Master Politikwissenschaft studieren würde. Irgendwie fühle ich mich noch nicht bereit dafür. ^^
 
Ansonsten habe ich in der Endphase nicht nur das Bloggen, sondern auch das Lesen und Schreiben schweifen lassen, was ich jetzt auch wieder mit neuem Elan aufnehmen möchte. (Das klingt jetzt so, als wäre es absolut ausgeschlossen, dass ich nicht stattdessen den Tag mit einer Serie im Bett verbringen würde. xD)
Momentan bin ich noch ein bisschen hin- und hergerisssen, ob ich ein neues Young Adult-Projekt schreibe oder mein altes, an dem ich seit drei Jahrhunderten sitze, endlich mal fertig überarbeite - was denkt ihr? ^^

Zudem müsste mein SuB ein bisschen aufgestockt werden und ich könnte endlich mal anfangen, die ganzen ausstehenden Monatsrückblicke aufzuholen - wann hab ich aufgehört? Juni? Juli? Hilfe.
In den nächsten Tagen werde ich aber endlich mal eure lieben Kommentare beantworten und bei euch vorbeischauen.Was habe ich so verpasst? :D Und wie geht es euch so? 

Bis dahin alles Liebe!
Eure einigermaßen motovierte Dana

PS: Kann man eigentlich irgendwas formatieren, ohne das Gefühl zu haben, 'ne Bombe zu zünden?

23 Kommentare

  1. Hey Dana,

    ich freue mich wirklich sehr, dass du zurück bist! Und erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Abschluss, das ist ja Wahnsinn!!! *_*
    Manchmal regen solche Blogger Pausen ja auch die Kreativität an und Urlaub ist sowieso immer eine gute Sache.
    Ich freue mich auf neue Posts und dass wir uns wieder austauschen können.

    Liebe Grüße
    Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Fina,

      vielen Dank! <3
      Haha, aber erst mal habe ich meinen Abschluss noch nicht, noch warte ich auf die Bewertung. :D Aber die Hoffnung besteht natürlich. xD
      Ja, na ja, ich habe momentan das Gefühl, ich muss erst wieder zurück zu Kreativität finden, aber das wird schon. ^^ Und generell helfen Pausen oft.
      Ich freue mich auch darauf, mich wieder mit dir auszutauschen! ♥

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  2. Hi liebe Dana,

    auch hier noch mal Willkommen zurück. :D
    Ja, die Aktualisierung von Blogger ist... mäßig gelungen. Ich brauchte auch eine Weile, bis ich mit dem Post-Erstellen wieder klar kam. >.> Nur wie man Bilder ordentlich einbindet, ohne dass alles den Bach runter geht, habe ich noch nicht herausgefunden...
    Ich drücke die Daumen für die Abschlussnote deiner Bachelor-Arbeit! Und viel Spaß im Master! :D Wenn du die Bachelor-Arbeit anstrengend fandest, dann freue dich schon mal auf die Master-Arbeit! XD
    Noch hast du also etwas frei? Bin gespannt, wie viele Posts du bis zum Semesterbeginn schaffst. :D :D

    Liebe Grüße
    Alica ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Alica,

      vielen Dank auch hier nochmal, das ist so lieb von euch!! ♥
      "Mäßig gelungen" ist eine wunderbare Beschreibung und Bilder einbinden eine absolute Katastrophe, habe ich das Gefühl. Ich bin gegen Updates. Zumindest solche, die alles nur schlimmer machen.
      Oh ja, ich freu mich absolut auf die Masterarbeit, die ist viermal so lang. *PANIK*
      Ja, den Oktober über habe ich frei, und momentan bin ich ganz optimistisch, dass ich wieder in meine Blogroutine reinfinde. :D

      Liebe Grüße ♥♥♥

      Löschen
    2. Ja, da fragt man sich, welchen Web-Designer sie da rangelassen haben... >.>

      Viermal so lang? Wow. :O Bei uns war Bachelorarbeit ca. 30-45 Seiten, Masterarbeit ca. 60-75 Seiten. Aber bei uns ging es ja eh um eigene Versuche/Erfassungen, wo es eher darum ging, dass man die Daten fleißig alleine sammelt und auswertet und dann "nur" in einen kurzen Text packt. :'D Also ich wäre ja mega gerne wieder Studentin, aber nochmal ne Abschlussarbeit schreiben? Ne danke. XD

      Löschen
    3. Ich habe das Gefühl, sie haben alle Macken nur schlimer gemacht und gefühlt lädt alles doppelt so lange. :D

      Na ja, ich wechsle auch das Studienfach hin zu dem etwas anspruchsvolleren, was die Länge der Arbeiten angeht. xD Und ja, das Abschlussarbeit schreiben macht wirklich keinen Spaß. :D

      Löschen
  3. Hi Dana!

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deinem Abschluss, das war sicher nicht einfach, grade jetzt auch mit den äußeren Umständen ...

    Das neue Blogger - jetzt ist es ja schon sehr viel besser. In den letzten Wochen, als die Umstellung noch extrem viele Macken hatte war das noch sehr viel schlimmer *lach* Ich bin bis zum Schluss noch auf dem alten geblieben. Jetzt gehts ja leider nicht mehr. Allerdings hab ich mich jetzt schon relativ gut eingewöhnt, auch wenn es noch ein paar Kleinigkeiten gibt, die so noch fixen müssen.
    BITTE das Feedback nutzen und die Fehler denen melden! Je mehr das machen, umso eher tun sie was, hoffe ich ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,

      vielen Dank! <3 Wobei - noch habe ich meinen Abschluss nicht, aber ich bin mal zuversichtlich. xD I

      Ja, ich habe auch bis zum Schluss die alte Version genutzt, ich trauere ihr auch sehr nach. :D Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was genau mich alles stört, momentan tue ich mich mit den generellen Schaltflächen noch schwer ... Aber na ja, da müssen wir jetzt wohl durch. ^^

      Liebste Grüße zurück!

      Löschen
    2. Also mich stört definitiv die Bearbeitung der Bilder in den Posts, das war vorher einfacher ...
      und ich kann immer noch nicht den Permalink ändern wenn ich einen neuen Post mache. Er nimmt dann automatisch einen Teil der Überschrift, wenn ich ihn nicht sofort selber reinschreibe und kann ihn danach nicht mehr ändern. Das nervt mich momentan sehr.
      Ansonsten passt es eigentlich für mich ...

      Löschen
    3. Oh, bei der Bearbeitung der Bilder stimme ich dir definitiv zu, ich kriege jedes Mal eine halbe Krise, wenn ich versuche, ein Bild einzufügen bzw. zu verschieben. xD Und mich stört es etwas, das bei den Schriftfarben direkt ein neues Feld aufploppt. :D Oder dass es aufwendiger ist, zwischen HTML und normalem Editor zu wechseln. ^^

      Löschen
    4. Ich kann die Bilder halt jetzt nicht mehr einfach von einem Ordner in den Post schieben, dann geht das bearbeiten so gut wie gar nicht. Ich muss sie jedes Mal vom Computer hochladen, dann gehts besser - aber eben auch nicht immer :(
      Das Feld mit den Schriftfarben stört mich dagegen weniger :)

      Das wechseln find ich jetzt nicht so schlimm, muss man doch eigentlich nur oben links anklicken? ^^

      Löschen
    5. Aber man kann doch Bilder weiterhin über Google Fotos hochladen? Oder meinst du was anderes?

      Ja, schon, aber das Wechseln dauert länger. xD Links einfügen dauert auch länger, weil Strg+V nicht funktioniert und man erst ins Feld klicken muss. :D Aber ja, es sind mehr so Kleinigkeiten. ^^

      Löschen
    6. ich hab die Bilder da noch nie über google Fotos hochgeladen :D Keine Ahnung wie das geht *lach*

      Ja, es gibt schon ein paar Punkte, die von der Handhabung her nicht so gewohnt sind, aber ich denke, das gibt sich ...
      Links hab ich immer mit dem kleinen Button oben eingefügt.

      Löschen
    7. okay, hab grad mal geschaut wegen den Bildern, bei google hab ich keine und per url ist mir das zu umständlich.
      Vorher konnte ich die Bilder vom PC direkt in den Post "reinschieben", das war halt echt super einfach.

      Löschen
    8. Ach, so meinst du ... Ich hab sie sowieso immer hochgeladen. :D Aber Reinkopieren geht, glaube ich, noch. ^^

      Ich füge Link meist über den Befehl Strg+K ein, und normalerweise konnte ich danach direkt den Befehl zum EInfügen dranhängen, aber jetzt muss ich erst in dieses Feld da klicken. :D

      Löschen
    9. Ja, reinkopieren geht schon, aber dann gibts wieder Probleme mit der Bearbeitung bzw. dem verschieben ... das funktioniert bei mir nur, wenn ich sie vorher hochgeladen hab.

      Löschen
  4. Hey du :)

    Uff, jetzt hast du das Update auch. Ich finde es auch immer noch echt stressig, obwohl ich mich langsam daran gewöhne.

    Whoop, whoop \o/ das Gefühl endlich alles abgegeben zu haben, ist wirklich das beste! Das fühle ich total. Und Urlaub klingt auch super! Freut mich, das du da entspannen konntest :)

    Und eine Hausarbeit zu Covid? Da waren die Leute an der Uni bei dir aber schnell :D uff. Das ist ja auch nicht cool zum Abschalten.

    Und ja die Umgewöhnungsphase danach ist echt ein bisschen unheimlich, da stimme ich dir zu :D

    Hahaha, ich habe mir auch eine Leseliste zusammengestellt und möchte unbedingt wieder schreiben, aber das heißt auch nicht, dass ich nicht jeden Tag mit Animal Crossing im Bett liege :D

    Und ich würde ja sagen, dass du erst dein WIP beenden solltest (was ich mir vor dem NaNoWriMo eigentlich auch vorgenommen habe), aber ein neues Projekt macht halt auch echt viel mehr Spaß... :D

    Alles Liebe ♥
    Aileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aileen,

      theoretisch ignoriere ich das Update seit April? Mai?, aber jetzt kann ich ja leider nicht mehr die alte Version nutzen. Meh. :D

      Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was ich mir gedacht habe, als ich zielstrebig das Seminar zu COVID-19 ausgewählt habe, muss so in gehirntechnischer Aussetzer gewesen sein. Merke: Hausarbeiten über Themen zu schreiben, über die es kaum Literatur gibt, weil neu - geht so. Merke auch: Theoretische Auseinandersetzung hätte ich jetzt nicht auch noch gebraucht, aber hey, mein Fokus lag eh eher auf meiner Bachelorarbeit. :D

      Haha, vielleicht sollten wir uns einfach gegenseitig zum Schreiben motivieren. xD (Bett ist bei sinkenden Temperaturen halt nochmal doppelt verlockend. ^^)

      Sinnvoll wäre vermutlich, wenn ich das neue Projekt in den NaNo schiebe und den Oktober über das alte ENDLICH überarbeite, aber das ist anstrengend und frustrierend und ich müsste mal den Hintern hochkriegen. xD Aber hey, danke für deine Rückmeldung, vielleicht sollte ich auf dich hören. :D

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Dana,
    bei deinem letzten Satz musste ich lachen. Ja, das neue Update stellt einen schon ganz schön vor Herausforderungen. Kann man nicht mehr zur alten Variante zurückkehren? Ich bin nun schon seit einiger Zeit mit der neuen Version unterwegs und habe mich mittlerweile daran gewöhnt. Solltest du Fragen haben, kannst du mich auch gerne anschreiben. Vielleicht kann ich dir helfen :o)

    Ich freue mich, dass du nach dem ganzen Stress endlich mal eine Woche Urlaub genießen und ein wenig entspannen konntest.

    Auch bin ich schon sehr gespannt auf das, was uns demnächst wieder auf deinem Blog erwarten wird.

    Was deine Geschichte angeht: Überarbeiten ist natürlich recht mühselig. Warum kombinierst du nicht beides? Jeden Tag ein bisschen korrigieren und als Belohnung dann wieder ein wenig schreiben? Wäre das eine Möglichkeit?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      vielen Dank! ♥
      Leider kann man mittlerweile nicht mehr zur alten Version zurück, ich hab mich ja ziemlich geweigert, zu wechseln. xD Aber na ja, ist vermutlich auch Gewöhnungssache. :D

      Oh, das ist eigentlich ein cooler Vorschlag. Ich weiß zwar nicht, ob ich es schaffe, zwischen den Projekten hin- und herzuswitchen, aber die Idee ist eigentlich gar nicht so schlecht, vielleicht sollte ich das mal ausprobieren. Danke!

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. Huhu :)
    Dann hast du ja jetzt endlich eine wohlverdiente Pause vom Unikram :) Ich bin die letzten Wochen auch noch an zwei Hausarbeiten gesessen und muss mir nun langsam Gedanken um ein Masterarbeitsthema machen und ahhhhh ich hab keine Lust :D
    Schön, dass du wieder da bist :) Wo warst du denn im Urlaub?

    Liebste Grüße
    Kat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kat,

      oh je, das glaube ich, ich fühle mich jetzt schon gestresst, wenn ich an meine Masterarbeit denke. :/ Hast du denn schon eine grobe Richtung?
      Ich war an der Ostsee (Meeeeer *o*) - wenig Menschen, Meer, und einfach ein paar entspannte Tage. :D

      Liebste Grüße und einen wunderschönen Sonntag! ♥

      Löschen

Nachrichten zaubern ein Lächeln ins Gesicht! ♥
Ich freue mich über jeden Kommentar, gebt einfach eure Meinung/ Kritik/ etc. zu dem Post ab. Ich antworte in der Regel auch. :)

-- Datenschutz: Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass Daten von dir zwecks der Zuordnung des Kommentares verarbeitet und gespeichert werden. Von dir eingegebene Formulardaten (und ggf. personenbezogene Daten wie deine IP-Adresse) werden dabei an Google-Server übermittelt. Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung s. Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google. --